Business in Motor Sports Header

Business im Motorsport

Ein sehr großer Anteil aller Innovationen in modernen Fahrzeugen gehen auf das Konto der Elektronik Entwicklungen. Die immer weiter voranschreitende Vernetzung des Fahrzeugs innerhalb und mit der Umgebung ( Car to Car und Car to X ), und die zunehmende Elektrifizierung z.B. in den Applikativen -Bereichen Body Electronics, Drive Train und E-Mobility, werden diesen Trend in den kommenden Jahren noch weiter beschleunigen.

Bauelemente im Einsatz

Die bei Rutronik in der Automotive Business Unit (ABU)Vertretenen Components-Hersteller sind mit den heutigen Innovationen und Technologien in der Lage, Bauelemente auch für extreme Bedingungen z.B. im Motorsport zu designen bzw. zu fertigen.

Innerhalb der ABU werden hierzu Rückschlüsse auf Quality und Ausfallverhalten der Bauelemente in den genannten Einsatzgebieten analysiert .

Wissenstransfer

Das Engagement der ABU im Motorsport dient weiterhin dem Wissenstransfer automotiv-affiner Experten von Herstellern und Kunden, die in Ihren Unternehmen Entscheidungen für neue Innovative Applikationen und Trends treffen müssen.

Motorsport ist zudem ein Inspirationsfeld junger Menschen für die moderne Technik unserer Zeit.